Nach vier Niederlagen in Folge konnte der FC Ottenheim beim 2:2-Unentschieden in Berghaupten endlich wieder ein Erfolgserlebnis verzeichnen. Bei sommerlichen Temperaturen auf dem großen Rasenplatz in Berghaupten überließ man dem favorisierten Gastgeber das Spiel und versuchte mit schnellem Umschaltspiel zum Erfolg zu kommen. Bereits nach 7 Minuten jedoch der frühe Schock für die Mannschaft des FC Ottenheim - Nach einer tollen Kombination auf dem linken Flügel wurde der Ball gezielt in die Mitte gespielt, sodass Jan Bruder locker zur 1:0-Führung für die Heimelf einschieben konnte. Die Gäste brauchten gut 10 Minuten, um sich von diesem Schock zu erholen, spielten dann aber gefällig nach vorne und kamen zu einigen kleineren Möglichkeiten. Nach 31. Minuten wurde der Aufwand des FCO mit dem 1:1-Ausgleich belohnt - Tim Walter wurde auf dem linken Flügel in Szene gesetzt, zog mit dem Ball in die Mitte und schloss aus etwa 18 Metern mit einem platzierten Schuss ab. Doch nur 10 Minuten später stellten die Hausherren den alten Abstand wieder her - nach einem tollen Pass auf den linken Flügel, war es Benedikt Benz, der den Ball scharf in die Mitte spielte und Torjäger Hasan Uka diesen Ball zur 2:1-Führung über die Linie drücken konnte. (42.) Somit ging man mit einem 2:1-Rückstand in die Pause. Nach der Halbzeit versuchten die Gäste aus Ottenheim etwas offensiver zu spielen, um doch noch etwas zählbares aus Berghaupten mitzunehmen. Aufgrund dessen kamen die Hausherren zu einigen hochkarätigen Kontermöglichkeiten, die aber ungenutzt blieben. Und so war es der FC Ottenheim, der einer seiner wenigen Möglichkeiten in allerletzter Sekunde zum 2:2-Ausgleich nutzen konnte. Nach einem Eckball von Sven Wahle war es Kevin Krieg, der den Ball über die Linie beförderte. (90. + 1) 
Alles in allem war es ein etwas glücklicher Punktgewinn beim Auswärtsspiel in Berghaupten, der im Abstiegskampf jedoch noch sehr wichtig sein kann. 
Bereits am kommenden Samstag, den 14.05.2016, um 16:00 Uhr kommt es zum wichtigen Heimspiel gegen den SV Diersburg.

Am 25. Spieltag der Kreisliga A Süd setzte der FC Ottenheim seinen Negativlauf fort und unterlag mit 1:3 dem SSV Schwaibach. Da die Mannschaft des FCO in den ersten 15 Minuten sehr präsent war, kam man zu ein, zwei kleineren Möglichkeiten. Aber ab diesem Zeitpunkt wurde das Spiel der Hausherren zunehmend schwächer. Folgerichtig gingen die Gäste in der 24. Minute mit 0:1 in Führung - Nach einem verunglücktem Klärungsversuch musste Christoph Bauernschmid alleine vor dem Ottenheimer Schlussmann nur noch einschieben. Nach dem Führungstreffer der Gäste brauchte der FC Ottenheim lange um sich zu erholen und war in der Folge teilweise von der Rolle. Die Gäste aus Schwaibach nutzten dies gnadenlos aus und erhöhten auf 0:2 nach 33. Minuten - Einen Sololauf von Linksaußen Frank Bischler schloss dieser selbst mit einem platzierten Schuss ab. Vor der Pause setzte der FC Ottenheim aber noch ein kleines Lebenszeichen und erzielte den 1:2-Anschlusstreffer. Tim Walter zog nach einem Einwurf auf dem linken Flügel nach innen und ließ dem gegnerischen Schlussmann mit einem satten Rechtsschuss aus etwa 18 Metern keine Chance. (41.) Mit diesem Erfolgserlebnis im Rücken versuchte die Mannschaft des FC Ottenheim kurz nach der Halbzeit zurück in die Partie zu kommen. Doch nach etwas mehr als einer Stunde Spielzeit nutzten die Schwaibacher einen Fehler im Ottenheimer Aufbauspiel eiskalt aus - Wiederum Christoph Bauernschmid erzielte alleine vor Schlussmann Fabian Kern den 1:3-Führungstreffer. (66.) Von diesem Wirkungstreffer erholte sich die junge Mannschaft des FC Ottenheim nicht mehr. Man war zwar gewollt noch einmal ins Spiel zurückzukommen, aber es sollte an diesem Tag einfach nicht sein. Dabei half auch eine gelb-rote Karte gegen eine Gästespieler nicht mehr weiter. (78.) Zusammenfassend lässt sich sagen, dass es eine hochverdiente Niederlage gegen den SSV Schwaibach war, weil zu keiner Zeit der Begegnung Normalform erreicht wurde und auch der allerletzte Wille diese Begegnung gewinnen zu wollen gefehlt hat.

Im Regelfall findet das Training der Seniorenmannschaften am
  • Dienstag und
  • Freitag ab 19Uhr statt.
Interessierte Spieler können gerne unangemeldet ein Training besuchen...
In den Wintermonaten findet auch ein Hallentraining statt. Genauere Termine werden hier auf der Website bekanntgegeben.

Statistiken

Heute 13

Gestern 26

Woche 39

Monat 383

Insgesamt 144899

Sponsoren

  • 11Teamsports.png
  • badischeroffsetdruck.jpg
  • barrusLogo.png
  • berger_edv.jpg
  • bluemle_web.jpg
  • bts.jpg
  • detlefschnak.jpg
  • edeka-trunkenbolz.jpg
  • Ernst+König.jpg
  • ewerk_mittelbaden.jpg
  • Fechner.png
  • fissler.jpg
  • foerster.jpg
  • FordAutohaus.jpg
  • Fuerle.jpg
  • giessler.jpg
  • Guenther_Energie.jpg
  • halscheidundhensel.jpg
  • hamm.jpg
  • hannemanns_web.jpg
  • Hatt_Bäckerei_klein.jpg
  • herrenknecht_textil.jpg
  • Hess Verischerungsmakler.jpg
  • heuwieser_verkleinert.jpg
  • Himmelsbach-Streif.jpg
  • holzbau-kirsten_web.jpg
  • IPT_Albrecht.jpg
  • Jägle Zimmerei.jpg
  • kzs-schwanau.jpg
  • KZS.JPG
  • Marianeum_klein.jpg
  • Metzgerei_Erb.jpg
  • MorgengoldFruehstuecksdienst.jpg
  • motorad_Rubin.jpg
  • oberle-heizungsbau.jpg
  • Oberle-Norbert.jpg
  • opexx.jpg
  • peterstaler.jpg
  • raiffeisenBaucenter.jpg
  • schlossbrauerei_schmieheim.jpg
  • schweinfurth.jpg
  • sgp.jpg
  • Soustronic.JPG
  • sparkasse.jpg
  • sportservice.jpg
  • stoeckle_schlossbrauerei.jpg
  • s_rieth.jpg
  • toni.jpg
  • Vogel_Bau.jpg
  • Volksbank-Lahr.jpg

Nächste Termine

Keine Termine
Dezember 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31